Verzinkte Rohre & Profile

Höchste Qualität aus eigener Bandverzinkung

Wuppermann fertigt auf Basis der eigenen Bandverzinkung Rohre und Profile, die weit über die Anforderungen der gültigen Normen hinausgehen. Kundenspezifische  Zinkauflagen in Kombination mit dünnen Wanddicken und die Möglichkeit der Differenzverzinkung sind Beispiele für die große Fertigungsflexibilität und einer breiten Produktdiversität.

Bei Wuppermann bringen wir hochwertiges Ausgangsmaterial in die richtige Form. Dank unseres umfassenden Maschinenparks nach neuestem Stand der Technik und des Know-hows unserer Mitarbeiter können wir so gut wie alle heute erforderlichen Lösungen realisieren. Zu unserem Standardprogramm zählen Rundrohre, Ellipsenrohre, Ovalrohre und Profilrohre. Darüber hinaus sind wir auf die Fertigung individueller Sonderprofile in einem breiten Spektrum von Querschnitten und Wanddicken bei engsten Toleranzen spezialisiert.

Abmessungen

Rundrohr  Ø 30 – 115 mm
Rechteckrohr  10 x 40 – 40 x 140 mm
Quadratrohr  25 x 25 – 90 x 90 mm
Winkel-, Omega-, Z-, C-, U-Profile,
Schlitzrohre und Sonderprofile
Bandbreite
des Profilquerschnitts
 55 - 360 mm
Rohrlängen  2.500 – 15.000 mm
Wanddicke  1,00 – 4,00 mm

Qualitätsrelevante Eckdaten

Alle gängigen Rohrnormen nach DIN, EN und ASTM
Abnahmeprüfzeugnis nach EN 10204 3.1
Vormaterial aus eigener Bandverzinkung
Einseitige Zinkauflagen 7 - 80 µm (50 - 560 g/m²)
Optimale Zinkhaftung (Wuppermann-Verfahren)
Inline-Wirbelstromprüfung
Kontinuierliche Inline-Rohrvermessung
Banddickentoleranzen bis +/- 0,03 mm
Schweißnahtlage frei wählbar
Zollformate 1“ bis 4“
Eigene Druckprüfung bis 150 bar