Nachrichten/Presse

im Überblick

Wuppermann Austria erhält "Energieaudit plus" für beachtliche Energieeinsparungen

Judenburg, Österreich, 28. August 2019 – Die Wuppermann Austria GmbH ist im Oktober 2015 dem Netzwerk E-LEEN beigetreten, welches von der Energie Steiermark AG getragen wird. Das Netzwerk E-LEEN ist ein lernendes Energieeffizienz-Netzwerk, welches die Bereiche Gebäude-Prozesse und Transport behandelt. Der Zusammenschluss mehrerer Firmen in Kooperation mit dem Staat Österreich hatte ein übergeordnetes Ziel für alle Netzwerkteilnehmer formuliert, innerhalb dessen sich jedes Unternehmen den Umfang der eigenen Energieeinsparungen vornahm. Die Dauer des Projektes wurde von Oktober 2015 bis Juni 2019 angesetzt.

Wuppermann Staal Nederland setzt sich für verantwortungsbewusste Metall-Lieferketten ein

Moerdijk, 01.08.2019 – Wuppermann ist stolz darauf, darüber zu informieren, dass wir aktiv mit mehreren Organisationen zusammenarbeiten, um international verantwortungsbewusstes Geschäftsverhalten zu fördern und schwerwiegende negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt im Zusammenhang mit den Metallversorgungsketten zu bewältigen, die wir sonst nicht allein bewältigen könnten.

Umfassender Korrosionsschutz für Stahl - Wuppermann beliefert Kristal Solar Park

Leverkusen, 11. Juli 2019 – Der Kristal Solar Park, die größte Photovoltaikanlage in den Benelux-Ländern, steht durch den von Wuppermann gelieferten korrosionsgeschützten Stahl auf einem sicheren Fundament. Der mit Z1200 beschichtete Stahl von Wuppermann - das bedeutet eine Zinkschicht von 1.200 Gramm pro Quadratmeter - wird von voestalpine Sadef als wesentlicher Bestandteil seines Solar-Montagesystems FASTSLIDE® in Rammpfosten gewalzt.

Aktionäre wählen neuen Aufsichtsrat für die Wuppermann AG

Leverkusen, 20. Mai 2019 – Während der diesjährigen Hauptversammlung der Wuppermann AG am 20. Mai 2019 in der Konzernzentrale in Leverkusen, fanden auch die regulären Neuwahlen für den Aufsichtsrat statt.

Wuppermann Stahl GmbH erhält Verstärkung in der Geschäftsführung: Andreas Kersch ist neuer Supply-Chain-Manager bei Wuppermann

Leverkusen, 25. März 2019 – Ab sofort übernimmt Andreas Kersch die neugeschaffene Position als Geschäftsführer Supply-Chain-Management (SCM) bei der Wuppermann Stahl GmbH in Leverkusen. In dieser Funktion koordiniert er für das traditionsreiche Familienunternehmen in der Stahlbranche gruppenübergreifend die Versorgungskette. Der SCM-Experte berichtet direkt an Johannes Nonn, Vorstandssprecher der Wuppermann AG.

Optimierung der Supply Chain: Wuppermann gründet neue Logistik-Gesellschaft in den Niederlanden

Am 1. November 2018 gründete Wuppermann die Nederland Logistic Services (NLS). Die NLS unterstützt das niederländsche Werk Wuppermann Staal Nederland (WSN) bei der Lagerlogistik.

Dr. Wuppermann gibt Pensionierung bekannt

Leverkusen, 5. Dezember 2018 – Dr. C. L. Theodor Wuppermann, Sprecher des Vorstands der Wuppermann AG, gibt seine schon seit einiger Zeit geplante Pensionierung zum Jahresende bekannt. 17 Jahre führte er das Familienunternehmen in der fünften Generation.

Wuppermann Austria GmbH erhält staatliche Auszeichnung als Ausbildungsbetrieb

Die Wuppermann Austria GmbH mit Sitz im österreichischen Judenburg wurde am 13. November als staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb gemäß § 30a BAG geehrt. Diese Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich auf dem Gebiet der Lehrlingsausbildung und des Lehrlingswesens durch außergewöhnliche Leistungen bewährt haben, indem sie neue Wege gehen, um die jungen Menschen auf die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt vorzubereiten.

Neues Mitglied im Vorstand der Wuppermann AG: Dr. Robert Kühn verantwortet neues Werk in Ungarn

Zum 15. November 2018 ist Dr. Robert Kühn in den Vorstand der Wuppermann AG eingetreten und wird die Gesamtverantwortung für die Wuppermann Hungary Kft. übernehmen. Der neue Standort für Flachprodukte im ungarischen Hafen Győr-Gönyű startete Ende 2016 mit der Produktion. Darüber hinaus wird der promovierte Diplom-Ingenieur für Verfahrenstechnik Dr.-Ing. Peter Jongenburger unterstützen, der seit 2008 Mitglied im Vorstand der Wuppermann AG ist und für die fünf Produktionsstandorte Flat & Tube sowie den Bereich Forschung & Entwicklung verantwortlich ist.

Wuppermann auf der Euroblech 2018 in Hannover

Auf der Euroblech 2018 (23. - 26. Oktober 2018) präsentiert Wuppermann sein umfangreiches Angebot an gebeiztem und feuerverzinktem Warm- und Spaltband sowie verzinkten Rohren und Profilen.

Neuer Vorstand bei Wuppermann: Johannes Nonn übernimmt Vertrieb, Einkauf und Supply Chain Management

Leverkusen, 5. September 2018 – Wie die Wuppermann-Gruppe bekannt gab, wird Johannes Nonn ab 1. Oktober 2018 neues Vorstandsmitglied der Wuppermann AG. Der 53-Jährige übernimmt die Verantwortungsbereiche Vertrieb, Einkauf und Supply Chain Management.

Wuppermann blickt auf eine erfolgreiche Tube 2018 zurück

Leverkusen / Düsseldorf, 20. April 2018 – Auf der diesjährigen wire und Tube vom 16. bis 20. April 2018 in Düsseldorf präsentierte Wuppermann sein gesamtes Produkt- und Leistungsspektrum im Bereich Rohre und Profile. Das überarbeitete Standkonzept wurde gut angenommen und lockte viele Besucher zu Wuppermann. Unsere Spezialisten vor Ort berieten die Interessenten kompetent bei allen Fragen rund um Fertigungs- und Liefermöglichkeiten an geschweißten Rohren, Profilen und Rohrkomponenten aus den verschiedensten Werkstoffen. So entstand eine Vielzahl neuer Kontakte – und bestehende Geschäftsbeziehungen konnten vertieft werden.

TUBE 2018 in Düsseldorf: Wuppermann präsentiert mit „Tubes Online“ neue Web-Plattform im Stahlhandel

Leverkusen / Düsseldorf, 12. März 2018 – ‚We steel the web‘ – unter diesem Motto präsentiert Wuppermann auf der diesjährigen Tube in Düsseldorf seine neue Online-Plattform im Stahlhandel für das produzierende Gewerbe (Halle 3, Stand B30). Die Plattform ist unter dem Link https://tubes-online.com/ erreichbar.

Verkaufsprozess abgeschlossen: Offizielle Übergabe der fünf Wuppermann-Gesellschaften an Lafayette

Leverkusen / Frankfurt am Main, 3. Januar 2018 – Mit dem Closing der Transaktion am 31. Dezember 2017 gingen wie geplant die fünf Wuppermann-Gesellschaften in Burgbernheim (Deutschland), Herbolzheim (Deutschland), Thalgau (Österreich) und Holýšov (Tschechien) offiziell in das Eigentum der Lafayette Mittelstand Capital über. Der Verkaufsvertrag wurde am 9. November 2017 unterzeichnet. Die insgesamt 600 Mitarbeiter der genannten Gesellschaften wurden über die Verkaufspläne im Februar 2017 informiert.

Wuppermann fokussiert sich auf Kernbereich

Leverkusen / Frankfurt am Main, 15. November 2017 – Die Wuppermann-Gruppe, ein mittelständisches Familienunternehmen mit 145 Jahren Erfahrung in der Stahlverarbeitung, hat am 9. November 2017 den Verkaufsvertrag von fünf Gesellschaften unterzeichnet. Die drei reinen Blechbearbeitungswerke liegen im österreichischen Thalgau, im tschechischen Holýšov sowie in Herbolzheim. Zusätzlich wurde die Wuppermann Intralogistik GmbH mit Sitz ebenfalls in Herbolzheim und die Wuppermann Rohrtechnik GmbH in Burgbernheim veräußert, die neben der Blechbearbeitung auch Rohre produziert. Die Werke beschäftigen insgesamt über 600 Mitarbeiter. Käufer ist die Lafayette Mittelstand Capital, eine eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft mit dem Fokus auf mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wuppermann feiert Eröffnung in Ungarn

Győr-Gönyű, Ungarn / Leverkusen, Deutschland, 25. September 2017 – Die Wuppermann-Gruppe feiert adie offizielle Eröffnung des neuen Produktionsstandortes für Flachprodukte im ungarischen Hafen Győr-Gönyű. Mit einem Investitionsvolumen von über 110 Millionen Euro hat das familiengeführte Stahlunternehmen auf dem 100.000 m² großen Grundstück seit der Baugenehmigung im Mai 2015 vier Produktions- und Logistikhallen mit einer Gesamtfläche von etwa 33.000 m² aufgebaut. Herzstück der Anlage ist eine hochmoderne kombinierte Beiz- und Feuerverzinkungsanlage mit einer Verarbeitungskapazität von 500.000 Tonnen Stahl im Jahr. Der Standort beschäftigt heute über 200 Mitarbeiter.

Wuppermann nimmt am ISDM der Universität Leoben teil

Judenburg / Leoben (Österreich), 15. Mai 2017 – Die Wuppermann Engineering GmbH blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme als Aussteller und Sponsor des 24. Internationalen Studierendentags der Metallurgie (ISDM) an der Montanuniversität Leoben (Österreich) zurück (11. bis 13. Mai 2017). In diesem Rahmen hat sich Wuppermann Studierenden der Metallurgie und der Werkstoffwissenschaften als Unternehmen und potenzieller Arbeitgeber präsentiert. Daneben bietet Wuppermann geeigneten Studierenden die Möglichkeit, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten mit hohem Praxisbezug im Unternehmen anzufertigen.

LogiMAT 2017: Neue Lifter-Generation steht im Mittelpunkt des Interesses

Herbolzheim / Stuttgart, 20. März 2017 – Die LogiMAT 2017 schließt die Tore mit dem besten Ergebnis ihrer 15-jährigen Geschichte. Und auch für die Wuppermann Intralogistik GmbH war die erneute Teilnahme ein voller Erfolg. Vom 14. bis 16. März präsentierte das Unternehmen in Stuttgart Neuheiten und Weiterentwicklungen des Produkt- und Serviceportfolios. Im Fokus stand dabei vor allem die neue Lifter-Generation mit Mikrocontroller, die mittels zweier Lichtsensoren im Vollautomatik-Modus betrieben wird und via Bluetooth-Verbindung per App steuerbar ist.

LogiMAT 2017: Wuppermann Intralogistik präsentiert neue Lifter-Generation mit Mikrocontroller für App-Steuerung

Herbolzheim / Stuttgart, 1. März 2017 – Auch in diesem Jahr stellt die Wuppermann Intralogistik GmbH wieder auf der LogiMAT in Stuttgart (14. bis 16. März 2017) Neuheiten und Weiterentwicklungen des Produkt- und Serviceportfolios aus (Halle 9, Stand 9B16). Der diesjährige Messefokus des Unternehmens liegt auf der neuen Lifter-Generation mit Mikrocontroller, die mittels zweier Lichtsensoren im Vollautomatik-Modus betrieben wird und via Bluetooth-Verbindung per App steuerbar ist.

Gelungene Teilnahme der Wuppermann Intralogistik auf der i+e 2017

Herbolzheim / Freiburg, 6. Februar 2017 – Die Wuppermann Intralogistik GmbH hat auf der 18. Industriemesse i+e 2017 in Freiburg (1. bis 3. Februar 2017) Neuheiten und Weiterentwicklungen ihres Produkt- und Serviceportfolios präsentiert. Dazu gehörte der neue Lifter mit Mikrocontroller, der mittels zweier Lichtsensoren im Vollautomatik-Modus betrieben wird und via Bluetooth-Verbindung per App steuerbar ist.

Wuppermann Systemtechnik und Wuppermann Intralogistik stellen auf der i+e 2017 aus

Herbolzheim / Freiburg, 10. Januar 2017 – Die Wuppermann Systemtechnik GmbH und die Wuppermann Intralogistik GmbH stellen gemeinsam vom 1. bis 3. Februar ihr Produkt- und Serviceportfolio auf der i+e 2017 – der Industriemesse der Schwarzwald AG – in Halle 2, Stand B116 aus.

Wuppermann-Werk in Ungarn nimmt Betrieb auf

Leverkusen / Hannover, 25. Oktober 2016 – Während in Hannover die diesjährige EuroBLECH beginnt, läuft bei der Wuppermann Hungary Kft., dem neuen Wuppermann-Werk für Flachprodukte in Ungarn, die Hochfahrkurve von gebeiztem Warmband an. Mit dem Bau im Hafen von Győr-Gönyű ist das Familienunternehmen die größte Investition in seiner über 140jährigen Firmengeschichte eingegangen und hat einen hochmodernen Standort mit Beiz- und Feuerverzinkungsanlagen mit einer Verarbeitungskapazität von 500.000 Tonnen Stahl pro Jahr geschaffen.

Wuppermann fasst Fuß auf dem amerikanischen Markt

Leverkusen / Hannover, 25. Oktober 2016 – Mit Gründung der Wuppermann Inc. mit Sitz in Chicago, Illinois, Anfang 2015 hat Wuppermann den nächsten Schritt beim Aufbau der Geschäftsaktivitäten auf dem nordamerikanischen Kontinent unternommen. Das Stahlunternehmen sieht dort viel Potenzial insbesondere für die Produkte des neu strukturierten Geschäftsbereichs Flat & Tube Products.

Wuppermann Intralogistik präsentiert maßgeschneiderte Lösungen für Lean-Prozesse

Herbolzheim / Stuttgart, 7. September 2016 – Die Wuppermann Intralogistik GmbH stellt auf der diesjährigen Motek in Stuttgart (10. bis 13. Oktober 2016) bereits zum vierten Mal in Folge die neuesten Lösungen für die schlanke Produktion aus (Halle 3, Stand 3232). Als Neuheiten präsentiert Wuppermann Routenzüge und E-Deichseln, die zukünftig als Handelsprodukte vertrieben werden. Neben den eigenen Produkten wie Lifter und Bodenrollern setzt das Unternehmen zusätzlich verstärkt auf Produkterweiterungen im Bereich Kennzeichnung und Bodenmarkierung.

EuroBLECH 2016: Wuppermann verstärkt internationales Wachstum

Leverkusen / Hannover, 20. September 2016 – Die Wuppermann-Gruppe präsentiert auf der diesjährigen EuroBLECH in Hannover vom 25. bis 29. Oktober 2016 den neu aufgestellten Geschäftsbereich Flat & Tube Products mit neuen Standorten in Ungarn und den USA (Halle 17 Stand F12).

Wuppermann beteiligt sich bei Aquakin

Leverkusen / Fürth, 21. Juli 2016 – Eine nachhaltige und ressourcenschonende Produktion gehört schon lange zur Unternehmenskultur von Wuppermann. Nun unternimmt der Stahlverarbeiter den nächsten logischen Schritt und beteiligt sich an der Aquakin GmbH, einem aufstrebenden und innovativen Anbieter von Kleinwasserkraftwerken zur Energiegewinnung.

Wuppermann firmiert Standorte in Herbolzheim um

Herbolzheim, 1. Juli 2016 – Die beiden Standorte der Wuppermann-Gruppe in Herbolzheim firmieren mit Wirkung zum 1. Juli 2016 um.

voestalpine beendet Geschäftsbeteiligung an Wuppermann Austria

Linz / Judenburg, Österreich, 11. April 2016 – Die voestalpine mit Hauptsitz in Linz beendete im März 2016 nach 29 Jahren plangemäß ihre Geschäftsbeteiligung an der Wuppermann Austria GmbH (WA) in Judenburg.

Wuppermann Kovotechnika und H&B Fertigungstechnik werden Wuppermann Systemtechnik

Leverkusen, Deutschland, 1. September 2015 – Zwei der drei Werke zur Stahlverarbeitung firmieren ab sofort unter dem Namen Wuppermann Systemtechnik: So wird aus der H&B Fertigungstechnik GmbH im österreichischen Thalgau die Wuppermann Systemtechnik GmbH und aus Wuppermann Kovotechnika s.r.o. mit Sitz in Holýšov, Tschechien, wird Wuppermann Systemtechnik s.r.o.

Wuppermann erweitert Vorstand

Leverkusen, 3. August 2015 – Der Vorstand der Wuppermann AG wurde zum 1. August 2015 erweitert. Herr Dr. Arndt Laßmann wird als neues Vorstandsmitglied und Chief Financial Officer die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Controlling und IT übernehmen. Der promovierte Betriebswirt war viele Jahre in der Automobilzulieferindustrie und zuletzt bei der Bharat Forge Gruppe, Ennepetal, tätig.

Wuppermann und Welser bündeln Kräfte in Ungarn

Moerdijk, Niederland, 26. Mai 2015 - Wuppermann gibt die Unterzeichnung einer Partnerschaft mit Welser bekannt. Die Verträge zwischen den beiden traditionsreichen Familien-unternehmen der Stahlindustrie sehen zum einen eine Beteiligung der Welser Profile Beteiligungs GmbH an der Wuppermann Hungary Kft. (WH) von 25,1 Prozent vor und zum anderen eine umfangreiche Abnahme an gebeiztem und verzinktem Spaltband durch die Welser Profile Austria GmbH von der WH.

Wuppermann ändert Organisationsstrukturen und Zusammensetzung des Vorstands

Leverkusen, Deutschland, 6. Mai 2015 – Das Familienunternehmen Wuppermann, welches seit über 140 Jahren erfolgreich in der Stahlverarbeitung tätig ist, gibt heute Änderungen im Vorstand und im Geschäftsbereich Technische Produkte bekannt.

Wuppermann feiert Grundsteinlegung in Ungarn

Győr-Gönyű, Ungarn / Leverkusen, Deutschland, 29. April 2015 – Die Wuppermann-Gruppe feiert heute die Grundsteinlegung für ihr neues Werk im ungarischen Hafen Győr-Gönyű. Mit einem Investitionsvolumen von fast 100 Millionen Euro plant das Stahlunternehmen in Ungarn den Anlauf einer Beiz- und Feuerverzinkungsanlage mit einer Verarbeitungskapazität von 500.000 Tonnen Stahl im Jahr ab Mitte 2016. Im Vollbetrieb soll die Wuppermann Hungary Kft.(WH) rund 200 Mitarbeiter beschäftigen.

Wuppermann gründet KLB Intralogistik GmbH zum Ausbau der Produktlinie für Logistiklösungen

Leverkusen/Herbolzheim, 5. August 2014 – Die Wuppermann-Gruppe, ein Familienunternehmen mit 140 Jahren Erfahrung in der Stahlverarbeitung, verselbständigt mit Gründung der KLB Intralogistik GmbH (KI) am 1. August 2014 ihr Geschäft für Logistiklösungen. Die KI übernimmt den Vertrieb, das Marketing und die Konstruktion der Intralogistik-Produkte von der KLB Blech in Form GmbH (KLB) mit Sitz in Herbolzheim. Die Produktion liegt weiterhin in den Händen der KLB, die seit 2011 zur Wuppermann-Gruppe gehört.

Wuppermann bestellt wirtschaftliche Beiz- und Feuerverzinkungslinie bei SMS Siemag

10. Juli 2014, Düsseldorf - Systemkompetenz für Bandbehandlungsanlagen aus einer Hand. Wuppermann bestellt wirtschaftliche Beiz- und Feuerverzinkungslinie bei SMS Siemag. Die Wuppermann-Gruppe, ein Familienunternehmen mit 140 Jahren Erfahrung in der Stahlverarbeitung, hat Ende Juni SMS Siemag (www.sms-siemag.com) den Auftrag über die Lieferung einer Warmbreitband Beiz- und Feuerverzinkungslinie für das neue Werk im ungarischen Győr-Gönyű erteilt.

Wuppermann plant neues Werk in Ungarn

Leverkusen, 15. Mai 2014 – Die Wuppermann-Gruppe hat heute den Pachtvertrag für ein Grundstück im ungarischen Hafen Győr-Gönyű unterzeichnet. Ab Mitte 2016 soll hier eine kombinierte Beiz- und Feuerverzinkungsanlage den Betrieb aufnehmen.

Wuppermann baut Vertriebstätigkeiten in der Türkei weiter aus

Leverkusen, Deutschland / Kocaeli, Türkei, 17. Dezember 2013 – Die Wuppermann-Gruppe, ein Familienunternehmen mit 140 Jahren Erfahrung in der Stahlverarbeitung, übernimmt 35 Prozent der Anteile an Galva Metal A.S., einem international tätigen Stahlhändler und Stahl-Servicecenter mit Sitz in Kocaeli in der Nähe von Istanbul, Türkei.

Wuppermann feiert langjährige Partnerschaft mit Blum

September 2013 – Seit den ersten Treffen zwischen den beiden Firmen Blum und Wuppermann im Jahr 1995 ist eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft entstanden. Im Verlauf der 18jährigen Zusammenarbeit hat sich Wuppermann zu einem Hauptlieferanten für verzinktes Spaltband entwickelt. Im Juni 2013 hat Wuppermann die einmillionste Tonne für Blum produziert. Darauf stießen die etwa 50 Gäste der Firmen Blum und Wuppermann am 6. September 2013 bei der Jubiläumsfeier in Bregenz an.

Neuwahl des Aufsichtsrats der Wuppermann-Gruppe

Der Aufsichtsrat der Wuppermann AG Am 27. Mai 2013 fand die Hauptversammlung der Wuppermann AG mit turnusmäßiger Neuwahl des Aufsichtsrats statt.

KLB Blech in Form GmbH übernimmt Geschäft der Wuppermann Blechformtechnik GmbH

Herbolzheim, 27.2.2013 – Die KLB Blech in Form GmbH, Spezialist für komplexe und hochqualitative Blech- und Metallteile mit Sitz in Herbolzheim, wird zum 1. März 2013 alle Geschäfte der Schwestergesellschaft Wuppermann Blechformtechnik GmbH, ebenfalls mit Sitz in Herbolzheim, übernehmen.

KLB Blech in Form GmbH bietet neue Produktlinie für Logistiklösungen an

7.2.2013 – Die KLB Blech in Form GmbH, Spezialist für komplexe und hochqualitative Blech- und Metallteile mit Sitz in Herbolzheim, hat ihr Produktportfolio um eine neue Produktlinie für Logistiklösungen erweitert. Zur Produktlinie gehören der sogenannte Lifter, der in unterschiedlichen Hubhöhen erhältlich ist, die Palette mit Zentralverriegelung und der Bodenroller in zwei verschiedenen Abmessungen.

Wuppermann Rohrtechnik GmbH erweitert Biegekompetenz

Die Wuppermann Rohrtechnik GmbH wird im neuen Jahr ihre Biegekompetenz erweitern. Ab Januar 2013 wird eine vollelektrische Mehrradien-Rohrbiegemaschine mit 9 CNC-Achsen zum Biegen von Rund-, Quadrat- und Ovalrohren zum Maschinenpark der Wuppermann Rohrtechnik GmbH gehören.

Wuppermann auf der EuroBLECH 2012

Auf der Euroblech 2012 präsentiert Wuppermann sein umfangreiches Angebot an gebeiztem und feuerverzinktem Warm- und Spaltband sowie verzinkten Rohren und Profilen. Besuchen Sie uns in Halle 16, Stand A20.

Wuppermann – 140 Jahre Tradition in Stahl

Heinrich Theodor Wuppermann gründete 1872 die Firma Wuppermann Die Wuppermann-Gruppe feiert am 30. Juni 2012 ihr 140-jähriges Bestehen. Was 1872 in der Gemeinde Bilk in Düsseldorf für Gründer Heinrich Theodor Wuppermann mit einem einzelnen Puddelofen samt „Luppenschmiede“ begann, ist 140 Jahre später ein bedeutendes Stahlunternehmen mit Standorten in ganz Europa.

Girls' Day bei der Wuppermann Austria GmbH

Judenburg, 26. April 2012 - Junge Mädchen von heute sind die selbstbewussten Frauen von morgen, und mit der richtigen Berufsauswahl stehen alle Wege für Erfolg und Karriere offen. Um Schülerinnen zu zeigen, dass es sich nicht immer um "mädchentypische" Berufe handeln muss, fand am 26. April zum neunten Mal der „STEIRISCHE GIRLS´DAY" statt.

Tag der offenen Tür am 11. Mai 2012 bei der Wuppermann Austria GmbH

„Nur hereinspaziert“, hieß es bei der Wuppermann Austria GmbH am 11. Mai beim Tag der Offenen Tür. Unter dem Motto „Industrie & Wirtschaft erleben“ konnten Besucher und Besucherinnen einen Blick hinter die Kulissen moderner Industriebetriebe bei laufender Produktion werfen. Die Wuppermann Austria GmbH lud als einer von 13 Betrieben aus Industrie und produzierender Wirtschaft der Region Murau und Murtal zum Besuch ein und bot damit spannende Einblicke in ihre Tätigkeit: Was wird produziert? Wie wird produziert? Welche einzigartigen und patentierten Produkte gibt es in der Region?

Hohe Präzision und Maßgenauigkeit bei Premiumrohren von Wuppermann

Leverkusen, 26. März 2012 – Die Wuppermann-Gruppe stellt auf der diesjährigen Tube ihre Premiumrohre vor, die sich durch eine hohe Maßgenauigkeit und engste Toleranzen auszeichnen. Je nach Form und Wanddicke weisen diese gebeizten Stahlrohre Außen- und Innentoleranzen von bis zu 0,05 Millimetern auf.

Wuppermann ergänzt Produktportfolio um schwarze Stahlrohre

Leverkusen, 26. März 2012 – Die Wuppermann-Gruppe stellt auf der diesjährigen Tube erstmalig schwarze Stahlrohre aus, die seit September 2011 zum Produktportfolio zählen. Dieses umfasst neben verzinkten, gebeizten und Edelstahlrohren jetzt auch Rohre und Rohrkomponenten aus dem nicht veredelten Baustahl. Damit bietet Wuppermann seinen Kunden die gesamte Palette an geschweißten Stahlrohren an. Beispielsweise bei der Herstellung von Gerüsten, Lkw- und Pkw-Anhängern sowie leichten Stahlkonstruktionen und in der Verkehrstechnik werden die schwarzen Stahlrohre verwendet.

Wissens- und Erfahrungsaustausch: Wuppermann Research & Development beim Zinc Experts Meeting in Nordenham

14. November 2011 - Nach Belgien, Sardinien, Finnland und Norwegen war Deutschland Gastgeber des 59. Zinc Experts Meetings der GDMB Gesellschaft für Bergbau, Metallurgie, Rohstoff- und Umwelttechnik: Fast 60 Experten aus dem In- und Ausland trafen sich vom 10. bis zum 11. November 2011 im niedersächsischen Nordenham, um sich über neueste technische und wissenschaftliche Erkenntnisse bei Primärmetallurgie, Recycling und Weiterverarbeitung von Zink auszutauschen.

Wuppermann erweitert Rohrspektrum bei geschweißten Stahlrohren

Leverkusen / Malomice, Polen, 29. September 2011 - Die Wuppermann-Gruppe erweitert ihre Produktpalette mit dem Kauf eines Produktionswerks im polnischen Malomice. Der ehemals zur Alpos-Gruppe gehörige Standort verfügt über zwei Rohrstraßen, mit denen Wuppermann neben gebeizten, verzinkten und Edelstahlrohren nun auch schwarze Stahlrohre in seinem Geschäftsbereich Technische Produkte anbieten kann.

Pressekontakt

Janet Dunkel
Referentin Unternehmenskommunikation
und Marketing

Wuppermann AG
Ottostr. 5
51381 Leverkusen

Tel: +49 2171/5000-811
Fax: +49 2171/5000-802
janet.dunkel(at)wuppermann.com

Jessica Geiger
Referentin Unternehmenskommunikation
und Marketing

Wuppermann AG
Ottostr. 5
51381 Leverkusen

Tel: +49 2171/5000-814
Fax: +49 2171/5000-802
jessica.geiger(at)wuppermann.com