Wuppermann nimmt am ISDM der Universität Leoben teil

Judenburg / Leoben (Österreich), 15. Mai 2017 – Die Wuppermann Engineering GmbH blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme als Aussteller und Sponsor des 24. Internationalen Studierendentags der Metallurgie (ISDM) an der Montanuniversität Leoben (Österreich) zurück (11. bis 13. Mai 2017). In diesem Rahmen hat sich Wuppermann Studierenden der Metallurgie und der Werkstoffwissenschaften als Unternehmen und potenzieller Arbeitgeber präsentiert. Daneben bietet Wuppermann geeigneten Studierenden die Möglichkeit, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten mit hohem Praxisbezug im Unternehmen anzufertigen. „Geeignete Fachkräfte zu finden, wird auch für Wuppermann immer aufwändiger. Daher bieten solche Studenten-Fachtage eine ideale Plattform, um mit dem möglichen Nachwuchs von morgen ins Gespräch zu kommen und mögliche Einstiegsoptionen in unser Unternehmen aufzuzeigen“, sagt Dr.-Ing. Rolf Brisberger, Leitung Forschung und Entwicklung der Wuppermann Engineering GmbH. „Zwei österreichische Studenten haben sogar Interesse an einem Praktikum in unserem niederländischen Werk in Moerdijk.“

Der ISDM wurde bereits 1993 ins Leben gerufen. Im Fokus steht dabei der Wissensaustausch internationaler Studierender der entsprechenden Fachrichtungen. Mittlerweile kommen über 200 Studierende zum Netzwerken zusammen. Im Vordergrund steht dabei auch der Kontakt zu den Unternehmen der Stahlindustrie, die sich auf der Kontaktmesse des ISDM präsentieren. Außerdem werden neben Fachvorträgen im Rahmen verschiedener Exkursionen auch spannende Einblicke in die ortsnahen Produktionsstätten der Stahlindustrie geboten.