Warum Wuppermann?

Mitarbeiter kommen zu Wort

„Im vergangenen Jahr habe ich bei Wuppermann mein 30jähriges Jubiläum gefeiert. Nach einer Ausbildung zum Werkzeugmechaniker habe ich bei Wuppermann als Facharbeiter angefangen. Wuppermann hat mich in meiner beruflichen Entwicklung sehr unterstützt. Nebenberuflich habe ich mich zum Maschinenbautechniker weitergebildet. Das hat mir die Tür zum mittleren Management geöffnet. Nach Stationen als Abteilungs- und Betriebsleiter bin ich nun seit fünf Jahren Geschäftsführer in Burgbernheim.

Bei uns in Burgbernheim spielt Teamwork eine große Rolle. Jeder soll sich einbringen und Verantwortung übernehmen. Bei uns am Standort und in der Wuppermann-Gruppe legen wir Wert auf kurze Entscheidungswege.“

Rainer Bodendörfer
Geschäftsführer, Burgbernheim